Klang für die Welt
Donnerstag, 30. Dezember 2010, 03:17
Abgelegt unter: Musik

Es freut mich, dass ich Ihr Interesse geweckt habe und begrüße Sie recht herzlich auf dieser Internetseite!

Worum geht es hier eigentlich?

Ich habe an dieser Stelle versucht, für neugierige intelligente Menschen einen ganz besonderen Ort zu schaffen, einen Ort, in dem man sich in Träumen, Gedanken und Muse verlieren kann, einen Ort,  wo man neuen kreativen Ideen stets offen gegenüber steht.

Vielleicht beruht es auch nur auf meiner Lebenserfahrung, das ich heute in der Lage bin, die verschiedenen Situationen aus unter­schiedlichen Blick­winkeln zu be­trachten. Die Essenz dessen fließt in mein musikalisches Schaffen ein und macht mich Neuem gegenüber aufgeschlossen.

Ich sehe mich weniger als der große intellektuelle Künstler, sondern eher als der einfache Handwerker, der die Kunst als Summe seiner Fähigkeiten versteht.

Mit meinen Arbeiten möchte ich kein Millionenpublikum erreichen, denn sie sind für solche Menschen gemacht, die vorurteilsfrei genug sind, sich an meinen verdrehten Ideen und Visionen zu erfreuen, die meine Werke verstehen, weil wir die selbe Sprache sprechen.

Ich bin fest davon überzeugt, das ein kreativer Musiker immer den Mut haben sollte, seinen eigenen Weg zu gehen, wie unorthodox dieser auch immer sein mag, auch wenn diesem Weg Tabus entgegenstehen.

Die Musik.
Im Gegensatz zu meinen anderen Projekten, möchte ich hier gerne die leiseren Töne anschlagen.
Auch wenn die Klänge „dazwischen“ von den meisten Menschen überhört und ignoriert werden, so sind sie doch vorhanden.

Mein erklärtes Ziel ist es dabei, die unauffälligen Geräusche des Hintergrundes aus dem urbanen Leben, mit all seiner Hektik und seinen Konflikten, aus der Tektronik einer Großstadt, einzufangen.
Es gilt aber auch, natürlich gewachsene Konstruktionen und Formen aus der Natur, makro oder mikroskopische Organismen, sowie absurde Utopien, klanglich darzustellen und auf elektronischem Weg neu zu definieren.

Der Mensch sollte nicht nur das dominante Zwitschern eines Vogels auditiv wahrnehmen, sondern auch die Reduktion, also das leichte Säuseln der Blätter und das leise Knarzen der Äste zweier starker Bäume im Abendwind.
Das Lächeln der Bäume…

Die wichtigste Eigenschaft dieser Musik ist der Inhalt, jedoch ohne eine zu hohe Authentizität zu schaffen, das ist nicht gewollt. Es soll die eigenen Ideen und Gedanken nur anreißen, die eigene Phantasie anregen und zum Träumen animieren.

Mein Arbeitswerkzeug und Medium ist hierbei stets der elektronische Synthesizer, als äquivalent zur menschlichen Sprache. Nur er bietet mir die enge Verknüpfung von Kreation, Kommunikation und Ausführung in klaren Strukturen.

Mehr Infos über dieses Projekt folgt demnächst an dieser Stelle.

Bernd-Michael Land



26 + 27. Juli: Siegfried Kärcher Kunsttage auf der Wasserkuppe
Mittwoch, 23. Juli 2014, 12:51
Abgelegt unter: Musik,Termine

Kunsttage Kärcher fly

Am 26.+27. Juli & 3. Oktober 2014 veranstaltet der Frankfurter Künstler Siegfried Kärcher, die Kunsttage im Radom a.d.Wasserkuppe.
Der 1974 in Bad Kreuznach geborene international anerkannte Künstler, der einige Jahre in Bad Kissingen lebte und im letzten Jahr bereits im Radom zu sehen und hören war, ist kein Unbekannter in der Region.
Er schuf das multimediale Bühnenbild für Bachs Johannespassion im Kissinger Regentenbau und stellte viele Male in der Kunststation Kleinsassen aus.

Für seine Kunsttage im Radom hat er befreundete Künstlerinnen und Künstler eingeladen, die mit ihm zusammen musizieren oder neue Arbeiten zeigen.

Kunst von Siegfried Kärcher & Malwine Mangold-Volk (Hamburg)

DJ – Tristan Von Neumann – Ra(n)dom Music GEMA Freie Klassik und Artverwandtes (Hamburg)

Samstag:
Nocturnal Hippie Sound System – Ambient & Chill Out – (Frankfurt)
Cosmique Kätz – Music for Cats from outer Space – (Frankfurt)

Sonntag:
Skalien – Bernd-Michael Land & Siegfried Kärcher Electronic Project – Special Ambient Set (Frankfurt & Rodgau)

EK-Lounge#64 – Electronic Ambient Improvisation – (Rhein-Main-Gebiet+Bayern)



17.07.2014 ab 17.00h / Bernd-Michael Land on Air auf Radio-X

Radio-X-logo

Heute, am Donnerstag ist es mal wieder soweit:

17.07.2014 ab 17.00h
Virus Musik Radio – Homebase

mit Moderator Jürgen Klumpe
als Gäste: Bernd-Michael Land (Aliens-Project) und Frank Tischer

Radio-X ist DAS angesagte Frankfurter Lokalradio.
Falls euer Wohnort außerhalb der Reichweite von Radio-X liegt, könnt ihr die Sendung auch übers Internet streamen.

zum Livestream von Radio-X
Bernie&Frank

Frank und Bernie im SynxsS-Studio in Rodgau

Unsere nächsten gemeinsamen Konzerte sind am:

13.09.2014 Frank Tischer & Bernd-Michael Land live im Kaisersaal, Stadtschloß / Tag des offenen Denkmals -Fulda

und am
16.08.2014 Frank Tischer & Bernd-Michael Land live im Radom auf der Wasserkuppe



Neues musikalisches Projekt: Das elektronische Ohrakel

Derzeit arbeite ich an einem weiteren musikalischen Projekt:

Das elektronische Ohrakel

Das Elektronische Ohrakel sml

Erste Zielsetzung war dabei, zusätzlich noch ein weiteres kompaktes Liveprogramm von ca. 30 bis 45 Minuten zu erstellen, um auch kürzere Konzerte spontan spielen zu können.
Das übliche Set ist oft viel zu aufwändig, denn 2,5h – 3h Aufbau, 3h spielen, rund 1,5h Abbau, dazu noch Packen, Einladen, Fahrtzeit, Ausladen, usw., und: wer soll das bezahlen?

Für kleinere Konzerte, die nicht selten in beengten Räumlichkeiten stattfinden, dazu noch mit begrenztem Budget, ist das quadrophonische Konzept völlig ungeeignet, auch das normale Liveset in Stereo ist immer noch total oversized und viel zu aufgeblasen.
Daher musste nun unbedingt eine schlankere Alternative her.

Das Elektronische Ohrakel sw sml

Sehr wichtig war unbedingt eine einfache Transportmöglichkeit des gesamten benötigten Equipments.
Es sollte auf jeden Fall noch so kompakt sein, das eine Person alles auf einmal, in nur zwei Köfferchen, bequem tragen kann.
Die gesamte Gerätschaft sollte absolut tauglich für den Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Bahn und S-Bahn, sein.

Eine weitere Priorität war eine schnelle Auf- und Abbauzeit von jeweils maximal 10 Minuten.

Musikalisch bewege ich mich mit diesem Set weiterhin im Bereich Ambient / Chill-Out / experimentelle Electronic, mit einer Prise analoger Drones und Noise.



Let´s talk ABOUT, Mainz: ein paar Bilder

About 2014-03

About 2014-04

About 2014-07

About 2014-08

ABOUT Independent Publishing Fair Mainz 2014 May 30 — June 01

»Let´s talk ABOUT« is the motto of the ABOUT Independent Publishing Fair in Mainz.

This fair for small publishing houses and self-publishers that work within the fields of art and design is taking place from Friday 30th May to sunday 1st of June 2014.

Located on the spacious premises of FH Mainz – University of Applied Sciences, ABOUT offers more than 200 square meters for the presentation and sale of a great variety of publications.

Info: Let´s talk ABOUT



31.05. + 01.06.2014 / Let´s talk ABOUT -quadrophonische Livemusik / Mainz

ABOUT Independent Publishing Fair Mainz 2014 May 30 — June 01

Der frühe Vogel fängt den Wurm…

Gestern habe ich schon mal die vier Boxen mit den Ständern aufgebaut und angeschlossen, das waren immerhin 70 Meter Audio- und 20 Meter Netzkabel.
Ich konnte im leeren Raum überall noch gut dran, denn wenn dann alle Leute dort ihre Ständchen und Regale aufstellen und überall die ganzen Bücherkartons herumstehen, wird das sehr schwierig für mich.
Die Keyboardständer sind auch schon aufgebaut, dann brauche ich am Samstag Morgen nur noch mit den Geräten und Mixer anrücken.

About 2014-01

About 2014-02

 

Am Samstag (31.05.) sowie am Sonntag (01.06.) werde ich wieder die Mainzer Buchmesse mit jeweils ca. 3 Stunden quadrophonischen Klängen unterstützen.

About-fly 2014-01

»Let´s talk ABOUT« is the motto of the ABOUT Independent Publishing Fair in Mainz.

 

Let´s talk ABOUT



25. / 26. 10. 2014 / RODGAUer ART 14

Rodgau-Art 2014

Als neu “Eingeplackter” und frischer Bürger der Stadt Rodgau freue ich mich natürlich ganz besonders, das ich in diesem Jahr auf der RODGAUer Art 2014 mit meinem Klangkunstprojekt vertreten zu sein darf.

Geboten wird ein quadrophonisches chilliges Ambient-Konzert (Klangkunst, Field-Recording und Live-Elektronik).
Unterstützt werde ich dabei, zumindest an dem Samstag, von VJ Feldrauschen, der für mich schon öfter seine bewegten Bilder an die Wand gebeamt hat.

RODGAUer ART 14

Kunstausstellung
25. – 26. October 2014 in Rodgau / Germany

Das Lächeln der Bäume

Part III

Neue frische Sounds für 2014, aktuell komplett überarbeitet in der dritten Version.
Ein faszinierendes audiophiles Hörerlebnis, mit vielen phantastischen Klängen.
Auch diesmal wieder in echter 4-Kanal-Technik als Quadrophonisches Konzert.



31.05. + 01.06.2014 / Let´s talk ABOUT -quadrophonische Livemusik

ABOUT Independent Publishing Fair Mainz 2014 May 30 — June 01

Am Samstag (31.05.) sowie am Sonntag (01.06.) werde ich wieder die Mainzer Buchmesse mit jeweils ca. 3 Stunden quadrophonischen Klängen unterstützen.

About-fly 2014-01

»Let´s talk ABOUT« is the motto of the ABOUT Independent Publishing Fair in Mainz.

This fair for small publishing houses and self-publishers that work within the fields of art and design is taking place from Friday 30th May to sunday 1st of June 2014.
Located on the spacious premises of FH Mainz – University of Applied Sciences, ABOUT offers more than 200 square meters for the presentation and sale of a great variety of publications.

With more than 25 participants from all across the country and a focus on the presentation of student’s publications from various art academies, it facilitates exchange and dialogue with like-minded people as well as the general public.

Along with the fair, we have organized the exhibition »RINGTONES« which will showcase 16 ringtones by international designers.
Also on saturday there will be an SPEAK-DATING Event and the cozy ABOUT-Party.

About-fly 2014-03

Entrance is free of charge.

CONFIRMED PUBLISHER:

JUNK JET — Stuttgart
(junkjet.net)

Shabazz Projects — Los Angeles & Philadelphia
(shabazzprojects.com)

Artzines & gloria glitzer — Berlin
(artzines.de)

Edition Taube – Stuttgart
(editiontaube.de)

Naives and Visionaries – Berlin
(naivesandvisionaries.com)

Catalogue Library – England
(cataloguelibrary.co.uk )

FourFive X – Internet
(fourfivex.net)

Lubok Verlag — Leipzig

Spector — Leipzig

The Friday Morning Coffee — France
(stephanian.org)

Ruiné — Frankfurt
(www.ruine-magazin.de)

Zweizehn — Mainz
(www.zweizehn.com)

Bolo Paper — I
(www.bolopaper.com)

Lucia Verlag — Weimar
(www.luciaverlag.de)

Hauptsache Hässlich — Mainz/Amsterdam
(www.hauptsachehaesslich.de)

Slanted — Karlsruhe
(www.slanted.de)

Happy Birthday — Schweiz

Cake Publishing — Mainz/Amsterdam

HFG Offenbach — Offenbach

Prima Publications —Bern

Lieblings Bookshop — Darmstadt

LECTURES:

Saturday, May 31 14h — 16h
Sunday, June 1 14h — 16h

CONFIRMED SPEAKER:

Eric Stephanian — Paris
(ericstephanian.com)

Philipp Neumann — Leipzig
(mzin)

Yoshiko Jentczak, Viola Kristin Steinberg, Julia Wagner — Weimar
(oh-no-oh-yes.de)

Edition Taube — Berlin/Stuttgart
(editiontaube.de)

Ramon Haindl — Frankfurt
(ramonhaindl.com & thisisacult.org)

Alexander Lis & Tim Heiler — Frankfurt
(www.designbuero-frankfurt.de & fourfivex.net)

SPECIALS:

Magazine shop by mzin (Leipzig)

30 May + 01 June 15h
Live quadrophony by Bernd-Michael Land (Aliens-Project)

Workshop presentations

PROGRAM:

Friday, 30 May 19h
Meet and Greet @ Möhren Milieu
with Spaghetti Disco Gang

Saturday, 31 May 20.15h
Speak Dating @ Cafe Dailys

Saturday, 31 May 22.30h
ABOUT Party @ Cafe Dailys
Jonas Hofman (Hangin´ Tough)
Sebastian Zimmerhackl (Samba Utopia)

About-fly 2014-02 Let´s talk ABOUT