Studio Special: Dronesynthies & Noiseboxen

Immer wieder wird von den Konzertbesuchen und CD-Hörern nachgefragt, mit welchem Synthesizer diese oder jene außergewöhnliche Klangstruktur entstanden ist.

Neben den akustischen und meist verfremdeten Naturaufnahmen, sowie den Klängen und Geräuschen aus den verschiedenen modularen Synthesizern, sind es oft die kleinen Gadgets, die für die Gestaltung ungewöhnlicher Klänge verwendet wurden.

In dem neuen Studio-Special sind Bilder von den am häufigsten verwendeten kleinen Helferlein aus dem SynxsS-Studio.
Hier ist der Link: Studio Special: Dronesynthies & Noiseboxen

Dieser Beitrag wurde unter Musik, Studio abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.