Rezension auf Musikreviews: Bernd-Michael Land – Hyperreale Reflexion

Eine neue CD Rezension des Albums „Hyperreale Reflexion“ ist auf Musikreviews erschienen.

Thoralf Koß – Chefredakteur, schreibt:

„Das Album „Hyperreale Reflexion“ von BERND-MICHAEL LAND ist das Ergebnis seines gleichnamigen Konzert-Programms aus dem Jahr 2017, bei dem sich der musikalische Elektronik-Pionier, der auch sehr gewissenhaft seine Lektionen in der Berliner Schule gelernt hat, vorrangig und konzeptionell der Industriellen Revolution zuwendet, sodass bereits die Fotos im 24seitigen Booklet voller Stahl-Impressionen und stählernen Gerätschaften, an denen größtenteils der Zahn der Zeit, also der Rost, knabbert, auch visuell deutlich auf die Thematik verweisen.

BERND-MICHAEL LAND setzt in seiner hyperrealen Reflexions-Musik einerseits auf einen ungewohnt …“

bitte hier weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.