SynxsS Studio News #218 -Projekt Meeresgrund

Meeresgrund

In dieser Woche konnte mit den Aufnahmen der Sounds für das neue Projekt “Meeresgrund” begonnen werden.
Für die Erstellung dieser Basisklänge wird zum Teil auch Müll verwendet, also alte Plastiktüten, leere Öldosen und anderen Abfallbehältnisse.

Meeresgrund 01

Nach dem Abschluss der akustischen Aufnahmen, die teilweise über Stereomikrofone aber auch über Kunstkopf durchgeführt werden, erfolgt noch eine weitere Nachbearbeitung und Verfremdung mit verschiedenen Effekten, um sie musikalisch in das Gesamtkonzept besser einbinden zu können.
Alle elektronischen sowie akustischen Klänge werden abschließend, ähnlich wie bei dem erfolgreichen Programm “Das Lächeln der Bäume”, auf eine quadrophonische Ebene transportiert.

Das Konzertprogramm befasst sich dabei thematisch mit der verheerenden Verschmutzung unserer Ozeane.
Die Erstaufführung von “Meeresgrund” wird zur Rodgau Art 41 im Herbst 2015 als quadrophonisches Konzert stattfinden.

Meeresgrund 02

Als Kunstkopf wurde hier das Modell D 99C “Harry” von AKG verwendet.

Meeresgrund 03

Für die Außenaufmnahmen im Bereich Fieldrecording wurde dagegen das mobilere Kopfbügelmikrofon Sennheiser MKE-2002 eingesetzt, hier habe ich u. a. Wasserklänge recorded.

Meeresgrund 04

Meeresgrund 05

Dieser Beitrag wurde unter Musik, Studio abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.