Neues musikalisches Projekt: Das elektronische Ohrakel

Derzeit arbeite ich an einem weiteren musikalischen Projekt:

Das elektronische Ohrakel

Das Elektronische Ohrakel sml

Erste Zielsetzung war dabei, zusätzlich noch ein weiteres kompaktes Liveprogramm von ca. 30 bis 45 Minuten zu erstellen, um auch kürzere Konzerte spontan spielen zu können.
Das übliche Set ist oft viel zu aufwändig, denn 2,5h – 3h Aufbau, 3h spielen, rund 1,5h Abbau, dazu noch Packen, Einladen, Fahrtzeit, Ausladen, usw., und: wer soll das bezahlen?

Für kleinere Konzerte, die nicht selten in beengten Räumlichkeiten stattfinden, dazu noch mit begrenztem Budget, ist das quadrophonische Konzept völlig ungeeignet, auch das normale Liveset in Stereo ist immer noch total oversized und viel zu aufgeblasen.
Daher musste nun unbedingt eine schlankere Alternative her.

Das Elektronische Ohrakel sw sml

Sehr wichtig war unbedingt eine einfache Transportmöglichkeit des gesamten benötigten Equipments.
Es sollte auf jeden Fall noch so kompakt sein, das eine Person alles auf einmal, in nur zwei Köfferchen, bequem tragen kann.
Die gesamte Gerätschaft sollte absolut tauglich für den Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Bahn und S-Bahn, sein.

Eine weitere Priorität war eine schnelle Auf- und Abbauzeit von jeweils maximal 10 Minuten.

Musikalisch bewege ich mich mit diesem Set weiterhin im Bereich Ambient / Chill-Out / experimentelle Electronic, mit einer Prise analoger Drones und Noise.

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Neues musikalisches Projekt: Das elektronische Ohrakel

  1. Pingback: Aliens Project » SynxsS Studio News #200 –so schnell kanns gehen…

  2. Pingback: Aliens Project » SynxsS Studio News #206 -Vocals mit Manuela Emmert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.