Making-of: Wilderness -Artwork für das CD-Cover des neuen Albums „Farben“

Farben.

Im Mittelpunkt des neuen Projektes „Farben“ steht der Mensch und so war es
eigentlich nur konsequent, das die Abbildung einer Person das Coverbild
der nächsten CD zieren sollte.
In der Vergangenheit gab es auch noch kein einziges Album, wo der
musikalische Schöpfer selbst auf dem Cover dargestellt wurde.

Was lag da also näher?

Die Darmstädter Künstlerin Rosel Grassmann arbeitet bereits seit vielen
Jahren in dem Bereich Körperbemalung in Verbindung mit Fotografie und sie
versteht es, die Menschen perfekt in Szene zu setzen.
Weitere Infos dazu findet man auf ihrer Künstlerseite Wilderness Bodypainting, reinschauen lohnt sich.

Hier gibt es nun einen kleinen Blick „behind the scenes“:

Ein „Tupfeltag“ bei Wilderness Bodypainting mit Rosel Grassmann / Dauer ca. 10 Stunden

Und hier ein erster Vorentwurf des neuen CD-Covers:

© Rosel Grassmann / Wilderness Bodypainting
Dieser Beitrag wurde unter Musik, Studio abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.