02.12.2017 -Phonojam / Livesession mit experimenteller Musik

Phonojam: Das Open Stage Format für Musik ohne Netz und doppelten Boden (und eigentlich auch ohne Stage – so was gibt’s im INM nämlich nicht).

Musikerinnen und Musiker aller Art sind an diesem Abend eingeladen, fröhlich auf alle musikalischen Konventionen zu pfeifen (oder zu brummen, zu quietschen, whatever).

Ob elektronische, elektroakustische oder akustische Instrumente, spielt keine Rolle (eigentlich müssen es nicht mal Instrumente im engeren Sinne sein).
Phonophon, der Verein für Phonographie und Experimentelle Musik stellt die Verstärkeranlage und die Getränke (letzteres gegen einen geringen Unkostenbeitrag).

Die Musik macht Ihr (oder auch nicht, denn Publikum ist erwünscht).

02.12.2017
Institut für neue Medien (INM), Schmickstraße 18, 60314 Frankfurt –http://www.inm.de/
Beginn 19:30 – Eintritt: Frei

Dieser Beitrag wurde unter Musik, Termine abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.